Balance Hotel Leipzig Alte Messe

Behaglichkeit • Ambiente • Luxus •
A
ttraktivität • Niveau • Charme • Eleganz

verbinden sich im "BALANCE Hotel Leipzig" in besonderer Weise.

Stadtinfo Leipzig Sehenswürdigkeiten - Museum der bildenden Künste, Belantis, russische Gedächtniskirche, Kneipenszene

Empfehlungen für Ihr Tagesprogramm

Natürlich läßt sich Leipzig gut auf eigene Faust erkunden - das größte europäische Monumentaldenkmal "Völkerschlachtdenkmal", das zweitältestes durchgehend betriebene Kaffeehaus Europas "Zum arabischen Coffe Baum" oder die Thomaskirche - alles ist einfach mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (für unsere Hotelgäste kostenfrei) oder zu Fuß zu erreichen.

So richtig Spaß macht jedoch ein Stadtrundgang mit dem ehemaligen Bürgermeister der Stadt und dem Erbauer des Alten Rathauses "Hironymus Lotter" oder dem "Nachtwächter". Die Lichter der Großstadt leuchten für Sie bei der "Mondscheintour". Dies und noch vieles mehr wird von der Gästeführerzentrale "Treffpunkt Leipzig" angeboten.

Nach mehreren Umzügen hat das "Museum der bildenden Künste" jetzt sein neues Domizil auf dem Sachsenplatz bezogen. In architektonisch beeindruckenden Räumlichkeiten wird die zweitgrößte bürgerliche Bildersammlung Deutschlands präsentiert. Ergänzt wird diese durch wechselnde Wanderausstellungen.

Die Sammlung im Alten Rathaus und der Museumsneubau des "Stadtgeschichtlichen Museums" befinden sich in unmittelbarer Nähe des Bildermuseums. In die Geschichte Leipzigs zur Zeit der DDR, der friedlichen Revolution von 1989 und der "Wendezeit" danach gibt das Museum "Zeitgeschichtliches Forum" einen beeindruckenden Einblick.

Für Familien ist sicherlich der neue Freizeitpark "Belantis" und der Leipziger Zoo mit dem weltgrößten Menschenaffengehege und den vielen Jungtieren eine erste Adresse. Als kleiner Geheimtipp: bei schönem Wetter eine Bootsfahrt auf dem Karl-Heine-Kanal oder dem Cospudener See mit Leipzigs größtem Badestrand. Und sollte die Sonne doch einmal nicht lachen, dann lockt die "Sachsentherme" z.B. mit einer 1500 qm großen Saunalandschaft.


Einkaufen

Schon bei der Ankunft am Leipziger Hauptbahnhof wird deutlich, daß Leipzig auch für ein Einkaufsbummel hervorragend geeignet ist. Für alle die es möglichst groß und erlebnisreich mögen bietet "Nova Eventis" Shopping der modernsten Art. Darf es etwas exklusiver und individueller sein, dann laden die zahlreichen Passagen in der Innenstadt ein, allen voran die Mädler Passage.

Alle Jahre wieder zieht in der Adventszeit der Leipziger Weihnachtsmarkt mit seinen zahlreichen Verführungen nicht nur die kleinen Leute in seinen Bann.


Wohin am Abend

Das Leipziger Nachtleben ist facettenreich und reicht von der renommierten Leipziger Oper, dem international bekannten Gewandhaus bis hin zu Szeneveranstaltungsorten wie dem Werk II oder der Moritzbastei.

Traditionell präsentiert sich Leipzig als die heimliche Kabaretthauptstadt Deutschlands, dabei spielen alteingesessene Ensembles wie die der Academixer oder die Leipziger Pfeffermühle neben den neu gegründeten Privatkabaretts Funzel und Sanftwut.

An die erfolgreiche Geschichte des 1882 eröffneten Krystallpalast - damals für sagenhafte 15.000 Zuschauer konzipiert knüpft das Krystallpalast Varieté an neuer Wirkungsstätte "etwas" kleiner und feiner an.


Restaurantempfehlungen

Gerne können Sie in unserem Hotelrestaurant "Amaroso"; elegante sächsische Küche genießen. Von den zahlreichen erwähnenswerten Restaurants in Leipzig möchten wir Ihnen besonders die Folgenden ans Herz legen:

  • Auerbachs Keller - dank Goethes "Faust" das weltweit bekannteste Lokal
  • Falco - Leipzig´s exklusivste Adresse sowohl in Qualität als auch bei den Preisen
  • Bayerische Bahnhof - Leipziger Bier "Die Gose" in einmaligem Ambiente genießen
  • Stadtpfeiffer - Leipzig´s einzigstes Michelin-Stern Restaurant
  • Panorama Restaurant - "höchste Genüsse" in 100m mit Leipzig zu Füßen